Schrift verkleinernAuf Standardschriftgrösse zurücksetzenSchrift vergrössern
Bild 1
 

Dienstleistung: Meldung Einzelanlass mit Wirtetätigkeit

  • Meldung Einzelanlass mit Wirtetätigkeit
  • Kanzlei
  • Unter Einzelanlässen sind Dorffeste, Musik- und Turnerabende, Veranstaltungen, Fasnachts- und Tanzanlässe, Partys, etc. zu verstehen. Vereine und Organisationen, welche einen Einzelanlass mit Wirtetätigkeit durchführen, benötigen kein Patent eines ortsansässigen Gastwirtes mehr. Es besteht jedoch eine Meldepflicht. Die Meldung hat bis spätestens 10 Tage vor der Veranstaltung mit dem Gesuchsformular an die Gemeinde Seon zu erfolgen. Bitte lesen Sie dazu das Merkblatt Einzelanlass durch. 

     

    Ausschank und Verkauf von Spirituosen

    Sofern an einem Einzelanlass von einem Verein, einem Landwirtschaftsbetrieb oder einer ähnlichen Organisation Spirituosen abgegeben werden, ist dafür ebenfalls eine Kleinhandelsbewilligung erforderlich. Seit dem 1. März 2018 werden die Bewilligungen für sogenannte Einzelanlässe mit Wirtetätigkeit (Kleinhandelsbewilligungen) durch die Gemeinde erteilt.

     

    Die Wirtetätigkeit an einem Einzelanlass ist mindestens 10 Tage vor dem Anlass

    a) der Gemeinde (Anmeldung Wirtetätigkeit gem. § 6 Abs. 2 GGV und Kleinhandelsbewilligung gem. § 11a GGG) und

    b) dem Amt für Verbraucherschutz (Meldepflicht nach Lebensmittelgesetz) zu melden.

     

    Bitte füllen Sie das Gesuchsformular (und allenfalls das dazugehörige Sicherheitskonzept) aus und reichen es bei der Gemeindekanzlei Seon ein.

 
 

Gemeindeverwaltung Seon - Oberdorfstrasse 11 - 5703 Seon - T +41 (0)62 769 85 00 | Seite drucken | Seite weiterempfehlen | Sitemap | Impressum | Datenschutz