Schrift verkleinernAuf Standardschriftgrösse zurücksetzenSchrift vergrössern
Bild 1
 

Dienstleistung: Anmeldung Minderjährige berufliche Integration (IV) (Kinder bis 20 Jahre)

  • Anmeldung Minderjährige berufliche Integration (IV) (Kinder bis 20 Jahre)
  • SVA Zweigstelle
  • Invalide Versicherte haben Anspruch auf Einstellungsmassnahmen, die geeignet sind, ihre Erwerbstätigkeit wiederherzustellen, zu verbessern oder zu erhalten. Dabei ist die gesamte noch zu erwartende Arbeitsdauer zu berücksichtigen. Im Vordergrund stehen Massnahmen zur Integration in den Arbeitsmarkt. Ist eine Eingliederung nicht möglich, können Ausbildungen und Arbeitsplätze in einem geschützten Bereich vermittelt werden. Entsprechend dem in der Invalidenver-sicherung geltenden Grundsatz „Eingliederung vor Rente“ wird der Rentenanspruch erst dann geprüft, wenn Eingliederungsmassnahmen beruflicher Art aufgrund der gesundheitlichen Beeinträchtigung nicht oder nicht mehr möglich sind.

     

    Personen, die Anspruch auf eine IV-Leistung geltend machen wollen, müssen sich möglichst rasch bei der IV-Stelle ihres Wohnsitzkantons anmelden. Die IV über-nimmt die Kosten für berufliche Eingliederungsmassnahmen frühestens ab Eingang des IV-Leistungsgesuchs.

     

    Das Anmeldeformular ist bei der SVA Zweigstelle einzureichen.

 
 

Gemeindeverwaltung Seon - Oberdorfstrasse 11 - 5703 Seon - T +41 (0)62 769 85 00 | Seite drucken | Seite weiterempfehlen | Sitemap | Impressum | Datenschutz